Tischler-News

Die Gute Form 2018

Die Gute Form 2018 findet in diesem Jahr vom 3. Juli 2018 bis zum 15. Juli 2018 statt. Ausgestellt werden die Gesellenstücke im Berufskolleg Geldern.



Ausbildung: Man braucht ein Ziel

NRZ-Serie: Niklas Schreurs steht kurz vor der Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk. Der Weg war nicht weit zu seinem Traumberuf



Vorträge der Innungsversammlung

Die neue Gewerbeabfallverordnung und Möglichkeiten zur Integration von Flüchtlingen finden Sie im folgenden News-Beitrag.




Tischler-Innung des Kreises Kleve

Wir möchten Sie recht herzlich begrüßen auf der Webseite der Tischler-Innung des Kreises Kleve.

Auf der Internetseite der Tischler-Innung finden Sie alle Innungsbetriebe aus dem Kreis Kleve, Informationen zur Ausbildung als Tischler und die Möglichkeit Kontakt mit der Tischler-Innung Kleve aufzunehmen.

Tischler arbeiten nachhaltig

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, der bewusste Umgang mit Materialien und ein fundiertes Wissen über ökologische und ökonomische Zusammenhänge – all das zeichnet Ihren Tischler aus.

Dabei setzt er vorwiegend auf Lieferanten und Produktionspartner aus der Region und ist damit Teil des lokalen Wirtschaftskreislaufs.

Gelder fließen nicht an internationale Konzerne, vielmehr wird vor Ort wieder ausgegeben, was vor Ort verdient wurde. Außerdem bildet der Tischler aus. Das ist ein wertvoller Beitrag für die positive Entwicklung junger Menschen und der Gesellschaft insgesamt.

Nachhaltig ist auch die Produktion selbst: Der wichtigste Baustoff Holz weist eine neutrale CO2-Bilanz auf und ist in Sachen Haptik, Behaglichkeit und Baubiologie konkurrenzlos.

Dass Tischlerleistungen zum Werterhalt einer jeden Immobilie beitragen, ist ohnehin unstrittig. Der Tischler schafft Werte, die von Dauer sind. In jeder Hinsicht.

 

Tischler arbeiten persönlich

Für seine exzellente Leistung steht der Tischler ganz persönlich ein. Da gibt es kein Verstecken hinter Telefon-Hotlines und auch kein anonymes Ankreuzen in Bestellformularen: Der Tischler berät mit all seiner Kompetenz persönlich und, wenn Sie das möchten, natürlich auch vor Ort.

Er entwickelt maßgeschreinerte Lösungen, die exakt Ihren Anforderungen und Vorstellungen entsprechen. Das kann er, weil er eine anspruchsvolle Ausbildung durchlaufen hat.

Die Erfahrung aus zahlreichen unterschiedlichen Projekten für seine Kunden fließt dabei stets mit ein. Der Tischler beherrscht Design und Konstruktion – das gehört ganz selbstverständlich zu seinem Beruf. Leiten lässt er sich von Funktionalität und Ästhetik – das ist sein persönlicher Anspruch.

Als Kunde profitieren Sie in vielerlei Hinsicht davon. Denn der Tischler ist weder Produzent noch Lieferant von Massenware. Er ist die Person, die Ihre persönlichen Wünsche kompetent und qualitätsvoll umsetzt.